Kupferglocken-Mine

Beschreibung



Vor etwa 300 Jahren wurde die Mine aufgegeben, weil die Kupfererzadern ausgeschöpft waren, doch kürzlich hat die Amajina Bergbau AG die Schürfrechte erworben, um mit neuesten Methoden den Bergbau wieder aufzunehmen. Als die Minenarbeiter jedoch eine der tieferen Gesteinsschichten durchbrachen, stürmten daraus plötzlich grausame Riesen hervor, die sich in wilder Raserei auf die völlig verdutzten Arbeiter stürzten. Nachforschungen haben ergeben, dass es sich dabei um Hekatoncheiren handelt, die zur Zeit der Thorne-Dynastie von den Ul'dahnern eingesperrt wurden und nun Freiheit und Rache fordern.


Voraussetzung und Quest

Dungeon (Loadstone): Kupferglocken-Mine
Level: 17
Zusammensetzung: 1/1/2 (Tank/Heiler/DD)
Gegenstandstufe: -
Questname: Zu tief gegraben
NPC: Momodi
Ort: Nald-Kreuzgang X: 11.6 Y:9.6
Pre Quest: Der Ruf der Wüste
Ort: Neu-Gridania X: 11.7 Y: 13.5
*Zusammensetzung in Voller Gruppe egal

Gesamter Run

Raid Boss



Erweiterte Details

Kupferglocken-Mine

Kommentare